Rezept: Thai Rote Linsen – Curry – Suppe

Ich bin verliebt! Aber sowas von!!!
Und zwar in eine Suppe!
Ich könnte sie einfach jeden Tag essen. Habe sowieso gerade eine Suppen-Phase, das muss wohl am Herbst liegen.

Suppen wärmen einfach so wunderbar von innen.
Und diese hier ganz besonders.
Sie ist nämlich schön scharf.

Und soooo lecker.

Und Schuld daran ist Katharina von „Ab jetzt vegan„.
Sie hatte das Rezept hier gepostet und seitdem lässt die Suppe mich nicht in Ruhe.
Ich habe sie schon zweimal gekocht. Man kann sie gut über Nacht aufheben und am nächsten Tag nochmal verlängern.

Sooo lecker, sagte ich das schon?? 🙂

Die kommt auf jeden Fall in mein Alltags-Kochbuch. Könnte ich wirklich sehr oft essen. Hach.

Hier ist das Rezept:

[Foto und Rezept: Mit freundlicher Genehmigung von www.ab-jetzt-vegan.de]

 

Thai „Rote Linsen – Kokos – Curry – Suppe“ (vegan)

Zutaten für 2 – 3 Personen:

2 EL Öl
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 TL geschrotener Koriander
1 TL Chilipulver (lieber sparsam und dann nachwürzen)
1 TL Curry
1 TL Kurkuma
175 g Rote Linsen
1 Dose gehackte Tomaten
1 Dose Kokosmilch (400 ml)
300 – 400 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

1. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch andünsten.

2. Gewürze hinzugeben, kürz anrösten und danach die Linsen mit in den Topf geben. Gut umrühren!

3. Mit Tomaten, Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen.

4. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen bis die Linsen gar sind und immer wieder gut umrühren.

Fertig!

Sie schmeckt noch besser, wenn sie gut durchgezogen ist. Auch noch am nächsten Tag.
🙂

TIPP: Wem die Suppe zu dickflüssig ist, einfach mit Gemüsebrühe aufgießen!

Danke an Katharina für diese großartige Bereicherung meines veganen Speiseplanes! 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu „Rezept: Thai Rote Linsen – Curry – Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s